über 5.000 Einkäufe

12 Bewertungen

5%

Cashback

Logitech

Logitech Cashback

Was ist prozentuales Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Prozentualer Teil des Netto-Einkaufswarenwerts, der angemeldeten Qipu-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

5% auf valide Bestellungen

Bewertungen und Kommentare

über 5.000 Einkäufe

12 Bewertungen

1 Monate bis zur Auszahlung

malapo
am 15. Nov. 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

war alles in Ordnung

thegab
am 9. Okt. 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

alles bestens

dorfee
am 3. Okt. 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Besten Dank! Hat alles geklappt.

minustalent
am 22. Juli 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über Logitech

Bei Logitech mit Cashback günstiger einkaufen

Bei Logitech handelt es sich um ein Unternehmen, das seinen Ursprung in der Schweiz hat und das sich zunächst der Entwicklung und dem Vertrieb von Software verschrieben hatte. Heute ist das Unternehmen weltweit führend, was Computerzubehör und hier speziell Computermäuse und Tastaturen angeht. Logitech konnte auch bereits mehrfach Weltneuheiten der Technik in diesem Bereich präsentieren, beispielsweise im Jahr 2008 die erste in der Luft steuerbare Maus, die über einen Akku verfügt und die zudem auch noch als Fernbedienung für den PC genutzt werden kann. Seit dem Jahr 2008 sind im Sortiment von Logitech auch Kopfhörer zu finden, die dem Produktportfolio des übernommenen Unternehmens Ultimate Ears entstammen.

Wenn Du Dich für den Einkauf der Angebote von Logitech im Onlineshop entscheidest, kannst Du mit Cashback von Qipu bares Geld sparen. Qipu gewährt Dir nämlich auf jede valide Bestellung einen Cashbackbonus und das ganz unkompliziert und mit nur einem Klick.

 

Inhalt


  1. Unkompliziert mit Cashback von Qipu sparen
  2. Logitech hat seinen Ursprung in der Schweiz
  3. Wie alles begann: von 1981 bis heute
  4. Zahlung, Versand und Retoure
  5. Weiterführende Links

 

Unkompliziert mit Cashback von Qipu sparen

Wenn Du Dich für einen Einkauf im Onlineshop von Logitech entscheidest, kannst Du mit Cashback bares Geld bei Deiner Bestellung sparen. Logitech gewährt Dir auf jede valide Bestellung einen Cashbackbonus. Innerhalb der Liste der Cashbackraten kannst Du jederzeit aktuelle Informationen über die Höhe des Cashbacks beziehen. Cashback bei Deinem Einkauf im Onlineshop von Logitech zu bekommen, ist ganz einfach. Dazu klickst Du Dich einfach von dieser Seite aus in den Onlineshop von Logitech ein. Dann gehst Du stöbern und schaust Dich in aller Ruhe innerhalb der Angebote um. Wenn Du Dich für ein oder mehrere Angebote entschieden hast, gibst Du nun Deine Bestellung auf. Hast Du die Bestellung abgewickelt, wird der Cashbackbonus auf Deinem Account vermerkt und geprüft. Nach der erfolgreichen Prüfung des Cashbacks wird es Dir gutgeschrieben und steht nun für Dich zur Auszahlung bereit.

Denke jedoch daran, dass alle am Cashback teilnehmenden Händler unterschiedliche Bearbeitungszeiten haben, was die Prüfung und die Gutschrift von Cashback angeht. Wie lange es bei Logitech dauert, bis Dein Cashback geprüft und ausbezahlt ist, kannst Du den Händlerstatistiken entnehmen.

Interessant für Dich ist auch, dass Du bei Deinem Einkauf bei Logitech nicht nur mit Cashback sparen kannst. Qipu stellt regelmäßig wechselnde Gutscheine ein, die für verschiedene Angebote gelten. Das Beste ist, dass sich die Gutscheine mit dem Cashback kombinieren lassen, so dass Du bei Deinem Einkauf gleich doppelt sparen kannst.

Beachten musst Du hierbei lediglich, dass Du ausschließlich Gutscheine von Qipu nutzt. Rabattaktionen anderer Anbieter sind nicht mit dem Cashback kombinierbar und führen dazu, dass es für diesen Einkauf leider ungültig wird und verfällt.

 

Logitech hat seinen Ursprung in der Schweiz

Bei Logitech handelt es sich um einen international tätigen Computerzubehör-Produzenten, der seinen Ursprung in der Schweiz hat. Der genaue Sitz des Unternehmens ist Apples und die operative Hauptzentrale wird in Newark in Kalifornien geführt. Besonders bekannte und verbreitete Produkte des Unternehmens Logitech sind Tastaturen, sowie Computermäuse.

Die Marke Logitech vertreibt ihre Produkte weltweit in mehr als 100 Ländern. Im Jahr 2010 konnte das Unternehmen einen Umsatz von über 2,363 Milliarden US-Dollar erzielen. Notiert ist das Unternehmen Logitech an der Swiss Exchange und seit 1997 ist es auch an der Nasdaq gelistet.

Der Ursprung des Namens liegt im französischen Wort für die Software, die als logiciel bezeichnet wird. Hintergrund ist, dass das Unternehmen sich zunächst auf die Herstellung von Software spezialisieren wollte.

Die Produkte werden in Japan unter der Bezeichnung Logicool vertrieben, damit Verwechslungen vermieden werden. Hintergrund ist, dass in Japan die im Jahr 1982 gegründete Logitec, die hier ohne das h geschrieben wird, gegründet wurde, die auch mit Computerzubehör handelt, die allerdings im Jahr 1974 bereits ihren Namen per Eintragung rechtlich sichern lies.

Logitech produziert unterschiedliches Computerzubehör. Dazu gehören Mäuse und Lautsprecher, Headsets, sowie Webcams und Joysticks und auch Universal-Fernbedienungen. Innerhalb der kabellosen Peripheriegeräte mit digitaler Funktechnik hat sich Logitech zum Weltmarktführer etablieren können. Im Jahr 2004 brachte das Unternehmen mit MX 1000 die erste Lasermaus weltweit auf den Markt.

 

Wie alles begann: von 1981 bis heute

Gegründet wurde Logitech im Jahr 1981 von Daniel Borel, einem Schweizer, sowie dessen Kollegen von der Stanford University. Die Firmengründung erfolgte auf einem Bauernhof in der Schweiz, genau in Apples.

Schon im Jahr 1982 stieg das Unternehmen Microsoft - heute noch größter Wettbewerber - in das junge Unternehmen mit PC-Zubehör mit ein. Im gleichen Jahr stellte Logitech mit der P4 die weltweit erste Serienmaus der Öffentlichkeit vor. Durch Nikolaus Wirth wurden schon im Jahr 1980 die ersten Mäuse vom Xerox-Forschungszentrum in den USA mitgebracht und an der ETH Zürich zum Einsatz gebracht.

Im Jahr 1985 wurde die LogiMouse C7 auf den Markt gebracht, die mit von René Sommer entwickelter Elektronik ausgestattet war. Diese Maus bezog den benötigten Strom direkt aus der RS-232-Schnittstelle und benötigte somit keine externe Stromquelle mehr. Die gleichzeitig mit ihr eingeführte sogenannte Drei-Tasten-Funktion wurde schließlich zu einem Standard innerhalb der Branche.

Logitech konnte zwischenzeitlich ein Jubiläum feiern, nämlich die Auslieferung von insgesamt 50 Millionen kabellosen Produkten. Im Jahr 2006 übernahm Logitech dann die Firma Slim Devices. Im Jahr 2007 erschien die sogenannte G9 mit einer Punktdichte von fast 3.200 dpi, sowie einer Beschleunigung von bis zu 8 G. Dabei kann die Punktdichte in M200-er-Schritten eigenständig eingestellt werden.

Im Jahr 2008 brachte das Unternehmen dann die erste auch in der Luft zu steuernde Maus heraus, die als MX Air bezeichnet wurde. Diese Maus verfügt über einen wiederaufladbaren Akku und hat zudem einen Nutzen als Fernbedienung für diverse Musikprogramme auf dem PC.

Seit August 2008 befinden sich auch Kopfhörer vom übernommenen Hersteller Ultimate Ears in den Angeboten von Logitech. Im Jahr 2009 übernahm Logitech den Videokonferenz-Hersteller LifeSize, wodurch Logitech nun in einem der wichtigsten Wachstumsmärkte der Branche Teilnehmer ist.

 

Zahlung, Versand und Retoure

Die Bezahlung der Bestellung bei Logitech kannst Du auf unterschiedliche Weise durchführen. Du kannst per Überweisung oder Vorkasse bezahlen. Zudem steht Dir die Möglichkeit offen, Deine Bestellung per Kreditkarte, also per Visacard oder MasterCard zu bezahlen. Auch die SEPA-Lastschrift kannst Du für die Bezahlung Deiner Bestellung nutzen.

Natürlich kannst Du bei einer Bestellung bei Logitech auch von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. In diesem Fall kannst Du die Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, an Logitech zurückgeben. Du musst Logitech lediglich per Brief, per Fax oder per Mail davon in Kenntnis setzen, dass Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machst.

Die Lieferung Deiner Bestellung erfolgt bei Logitech ab einem Bestellwert von 19 Euro versandkostenfrei. Sofern das gewünschte Produkt vorrätig ist, kannst Du innerhalb von drei Werktagen mit der Lieferung Deiner Bestellung rechnen. Bestellungen unter einem Bestellwert von 19 Euro werden mit einem Versandkostenanteil für den Kunden in Höhe von 6,35 Euro belegt.

Bei Fragen kannst Du Dich an den Kundenservice von Logitech wenden, der Dir gerne weiter hilft. Er steht Dir mit einer eigenen Seite zur Verfügung, auf der Du auswählen kannst, weswegen Du Hilfe benötigst und dann entsprechend weiter geleitet wird. So wird eine schnelle und gezielte Hilfe bei auftretenden Problemen gewährleistet.

Um alle Anliegen zum Cashback-Prozess kümmert sich der Kundensupport von Qipu, an den Du Dich jederzeit wenden kannst und der Dir bei Problemen unkompliziert weiter hilft.

Alle hier gemachten Angaben sind ohne Gewähr. Aktuelle Informationen findest Du auf der Website von Logitech.

 

Weiterführende Links

Facebook - entdecke Logitech auf Facebook

Twitter - folge Logitech auf Twitter